_blank
ref_mm1
_blank

„Stop Mad Mining“ Kampagne Christliche Initiative Romero

Umweltzerstörung, Menschenrechtsverletzungen und gewalttätige Konflikte sind Folgen des weltweiten Abbaus von Ressourcen. In vielen Ländern werden Menschen gewaltsam vertrieben oder gezwungen, ihr Land ohne ausreichende Entschädigung zu verlassen, damit Unternehmen Rohstoffe fördern und anschließend nach Europa exportieren können. STOP MAD MINING ist die europaweite Kampagne für verantwortungsvollen Ressourcenabbau und -konsum. Naming, Kampagnedesign und Trailer von YOOL.

ref_mm5
ref_mm6
ref_mm7
WEITERE PROJEKTE